News

Wirkungsforschung zum autonomen Fahren

Das Testfeld für autonomes Fahren wird mit weiteren Fördermitteln von Seiten des Landes unterstützt. Als Koordinator des neuen Forschungsprojekts „bwirkt" fungiert das FZI Forschungszentrum Informatik.

 

Weg mit dem blinden Fleck

Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) wollen den Straßenverkehr sicherer machen – mit vernetzter Beleuchtung.

Israelische Delegation informiert sich in Karlsruhe über Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg

Besuch aus Israel empfing das Testfeld-Konsortium am 4. und 5. Februar in Karlsruhe. Die Delegation aus Ashdod informierte sich in der Fächerstadt über die örtliche Mobilitätsforschung und erörterte Möglichkeiten einer Kooperation zwischen den beiden Wissenschaftsstandorten.

„Die Zukunft des ÖPNV wird autonom sein“

Als Betreiber des Testfeldes für autonomes Fahren beteiligt sich der Karlsruher Verkehrsverbund am Innovations-Wettbewerb für die Mobilität der Zukunft. Welche Chancen diese Technologie für den öffentlichen Nahverkehr bietet, erklärt KVV-Geschäftsführer Dr. Alexander Pischon.

Innovationspreis der TechnologieRegion Karlsruhe für das Projekt „EVA-Shuttle“

Mobilität für das Stadtquartier der Zukunft: Das Forschungsprojekt „EVA-Shuttle“, bei dem vernetzte und autonom fahrende Minibusse für ein neues ÖPNV-Angebot getestet werden sollen, ist mit dem NEO-Innovationspreis ausgezeichnet worden.

Erstes Resümee zum Strategiedialog Automobilwirtschaft BW

Ein Jahr nach dem Start des Strategiedialogs Automobilwirtschaft BW haben am 20.07.2018 die Beteiligten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft im Rahmen einer Veranstaltung in Stuttgart ein erstes Resümee gezogen. Dabei wurden unter anderem die Aktivitäten und Maßnahmen unter dem Dach des Strategiedialogs Automobilwirtschaft BW präsentiert.

Was ist das Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg?

Am 3. Mai 2018 erfolgte die offizielle Inbetriebnahme des Testfelds Autonomes Fahren Baden-Württemberg (TAF BW). Wie das Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg aufgebaut ist und was dort getestet werden kann, sehen Sie in diesem Beitrag.

Interaktive Karte

Das Fraunhofer-Institut hat die Ausrüstung des Testfeldes in einer interaktiven Karte visualisiert.

Arbeitspapier zur Mobilität der Zukunft vorgestellt

Das Verkehrsministerium hat in dem Arbeitspapier „Intelligente Mobilität der Zukunft: Digitalisierung in der Schlüsselrolle“ strategische Ziele und Maßnahmen für die Entwicklung und Umsetzung neuer, besserer Mobilitätskonzepte formuliert.

Runde der Autoländer zur Zukunft der Automobilwirtschaft

Auf Initiative von Ministerpräsident Winfried Kretschmann haben die Ministerpräsidenten der Autoländer Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen ein gemeinsames Positionspapier zur Zukunft der Automobilwirtschaft verabschiedet.